Rauchwarnmelder

In vielen Bundesländern besteht aktuell schon eine Rauchmelderpflicht in Neu-,
Um- als auch Bestandsbauten. 

Gemäß DIN 14676 müssen mindestens das Schlaf- und Kinderzimmer sowie der Flurbereich ausgestattet werden. Die optimale Ausrüstung beinhaltet zudem noch
das Wohnzimmer und Arbeitszimmer. Die Rauchmelder werden grundsätzlich an
der Raumdecke befestigt und müssen laut DIN 14676 möglichst zur Raummitte
angebracht werden.

In Sachsen gibt es zur Zeit noch kein Gesetz welches zum Einbau von Rauchmeldern verpflichtet. Da der Nutzen unbestritten ist, haben Sie vielleicht dennoch Interesse daran.
Dann ist es sinnvoll schon jetzt zu beachten, was in Zukunft Gesetz sein könnte.
Irgendein Gerät an irgendeinem Platz ist der falsche Weg - lassen Sie sich beraten.